20171231_145740_2015-11-11_-St.Martin_-IMG_7484_BB.jpg
Sankt MartinSankt Martin

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Veranstaltungen
  3. Sankt Martin

Sankt Martin

Alljährlich begeht die Stadt Selters die Feierlichkeiten zum Fest des heiligen Martin an dessen Gedenktag, dem 11. November. Die Veranstaltung wird ausgerichtet von der Stadt Selters in Kooperation mit dem DRK-Ortsverein Selters, der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Selters und den beiden Kirchengemeinden.

Die Martinsfeierlichkeiten beginnen stets um 18:00 Uhr mit einer ökumenischen Andacht in der katholischen Kirche St. Bonifatius. Anschließend setzt sich der Laternen- und Fackelumzug auf dem Parkplatz der Kirche in Bewegung. Begleitet wird der Umzug alljährlich durch den Musikverein Sessenhausen, einen Martinsreiter und seinem Pferd sowie einer Abordnung der Jugendfeuerwehr Selters.

Der Streckenverlauf des Laternen- und Fackelumzugs lautet wie folgt: Kath. Kirche - Wachtweg - Rheinstraße - Alter Weiher - Waldstraße - Heidestraße - Rheinstraße - Marktplatz - Kirchstraße - Saynstraße - L304 - John-Peter-Altgeld-Platz. Auf dem John-Peter-Altgeld-Platz entzündet die Freiwillige Feuerwehr Selters das traditionelle Martinsfeuer. Aktive des DRK-Ortsvereins Selters verteilen hier kostenlose Martinsbrezeln an Kinder und Jugendliche. Gleichzeitig verkaufen die Aktiven auch Kinderpunsch und Glühwein.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Selters übernimmt die Verkehrssicherung während des Umzugs, die Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Selters stellt die sanitätsdienstliche Betreuung der Veranstaltung sicher.